digital

Niedersächsischer Kinderschutzkongress 2021 - Gewaltfreies Aufwachsen möglich machen


30.06.2021 10:00 Uhr


Gewaltfreies Aufwachsen möglich machen 

Das vollständige Programm finden Sie weiter unten zum Download, technische Hinweise für Veranstaltungen mit Zoom ebenso. 

Hier ein Programmauszug: 

 

Ab 09.30 Uhr
Ankommen im digitalen Raum, technischer Support möglich

10.00 Uhr
Begrüßung
Julia Spacek, Kinderschutz-Akademie in Niedersachsen, DKSB Landesverband Nds. e.V.

Digitales Grußwort
Daniela Behrens, Niedersächsische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

10.15 Uhr
Vortrag 1
20 Jahre gewaltfreie Erziehung im BGB: „Aktuelle Einstellungen zu Körperstrafen und elterliches Erziehungsverhalten in Deutschland“ Ein Blick auf Veränderungen seit der parlamentarischen Entscheidung von 2000
Prof. Dr. Vera Clemens, Universitätsklinikum Ulm

11.15 Uhr
Vortrag 2
Gleichwürdigkeit als pädagogische Haltung
Mathias Voelchert, familylab.de – die Familienwerkstatt, Windberg

12.15 bis 13.00 Uhr
Mittagspause

13.00 bis 14.30 Uhr
Forum 1
Zur Wirksamkeit von Gewaltpräventionsansätzen für den Kita- und Grundschulbereich
Frederick Groeger-Roth, Landespräventionsrat Niedersachsen, Hannover

Workshop 1
Gewaltfreie Kommunikation – für ein achtsames Miteinander im pädagogischen Alltag
Tanja Witten, ikm Hamburg

Workshop 2
Gewaltfreie Erziehung als Thema in Elterngesprächen: Wie bekomme ich die Eltern mit ins Boot?
Mone Drews, Mediationsstelle Brückenschlag e.V., Lüneburg

Workshop 3
Erfahrungen aus dem Projekt „Caring Dads – durch Soziales Training zum fürsorglichen Vater“
Doreen Herler und Bernward Müller-Prange, Männerbüro Hannover e.V.

Workshop 4
Neue Autorität und Präsenz (nach Haim Omer) – Wie erzieherisch verantwortliche Erwachsene ohne Gewalt Halt(!) geben
Jörn Harms, Systemisches Institut Augsburg

14.30 bis 15.00 Uhr
Kaffeepause

15.00 bis 16.30 Uhr
Forum 2
Gewaltfrei Aufwachsen: Prävention und Intervention in institutionellen Kontexten im Rahmen des gesetzlichen Kinderschutzes – Methoden für das Feld der Kindertagesbetreuung
Anne Kuhnert, InDiPaed – Institut für digitale Pädagogik, Berlin

Workshops 1 bis 4 analog zu 13.00 Uhr

16.30 Uhr
Abschluss & Verabschiedung
Julia Spacek, Kinderschutz-Akademie in Niedersachsen, DKSB Landesverband Nds. e.V.




Termin:
30.06.2021 10:00 Uhr
ab 09.30 Uhr - Ankommen im digitalen Raum, technischer Support möglich
Zeitumfang:
10.00 bis 16.30 Uhr
Kosten:
30,00 € Teilnahmegebühr

(umsatzsteuerbefreit)

Ort:
digital via Zoom
Teilnehmerzahl:
max. 80 Teilnehmer
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
AnsprechpartnerIn:
Kinderschutz-Akademie in Niedersachsen
Julia Spacek
Escherstraße 23, 30159 Hannover
Tel.: 0511 444075
Fax: 0511 444077
E-Mail:
Anmeldeschluss:
01.06.2021

Ein kostenfreier Rücktritt ist bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich – danach ist der volle Betrag zu entrichten, es sei denn, ein*e Ersatzteilnehmer*in steht zur Verfügung. Sie erhalten von uns zwei Wochen vor der Veranstaltung eine Anmeldebestätigung mit Angabe unserer Bankverbindung. Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr mit Angabe Ihres Namens und des Veranstaltungstitels.

Die Zusage für die Workshops erfolgt in Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen.

 


« zurück zur Veranstaltungs-Übersicht weiter zur Anmeldung »