Unsichtbare blaue Flecken - Emotionale Gewalt und Vernachlässigung

Niedersächsisches Forum für Kinderschutzfachkräfte 2022


15.11.2022 10:00 Uhr  –  15.11.2022 16:00 Uhr


Ab 09.30 Uhr Ankommen und Anmelden, Toto-Lotto-Saal

10.00 Uhr Begrüßung Julia Spacek, Kinderschutzbund Niedersachsen und Hannah Farber, BAG Die Kinderschutz-Zentren e.V.

10.15 Uhr Vortrag 1 | Toto-Lotto-Saal Caregivers that don‘t care? Biopsychosoziale Korrelate der emotionalen Misshandlung im Kindesalter Dr. phil. Lars White, Universitätsklinikum Leipzig

11.15 Uhr Vortrag 2 | Toto-Lotto-Saal Worte wie Pfeile – über emotionale Gewalt an unseren Kindern und wie wir sie verhindern Dr. Anke Elisabeth Ballmann, LERNMEER – Institut für Kindgerechte Pädagogik, München

12.00 bis 13.30 Uhr Mittagspause mit get together an Thementischen

13.30 bis 15.30 Uhr Forum | Toto-Lotto-Saal Emotionale Vernachlässigung bei Kindern und Jugendlichen Hans Leitner, Fachstelle Kinderschutz Brandenburg – Start gemeinnützige Beratungsgesellschaft mbH

Workshop 1 Bedürfnisorientierte Pädagogik Annette Drüner, Supervisorin & Coach, Fortbildnerin, Göttingen

Workshop 2 Familienstrukturen und -dynamiken bei Vernachlässigung und emotionaler Gewalt Lotte Knoller, Diplompsychologin, Fortbildung und Supervision (DGSv), langjährige Mitarbeiterin des Kinderschutz-Zentrums Berlin, Berlin

Workshop 3 Bindungsstörungen als Folge emotionaler Gewalt und Vernachlässigung Peter Kirst, Heilpädagoge, Musik- und Sozialtherapeut, Eutin

Workshop 4 „In einem herzlichen Satz ist genug Wärme für den Winter“ (Laotse) Das Modell der Strokes aus der Transaktionsanalyse Ulrike Sell, Supervisorin, INITA gemeinnützige GmbH, Hannover

15.45 Uhr Abschluss & Verabschiedung im Plenum Julia Spacek, Kinderschutzbund Niedersachsen




Termin:
15.11.2022 10:00 Uhr  –  15.11.2022 16:00 Uhr
Ankommen & Anmeldung ab 09.30 Uhr
Zeitumfang:
10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Kosten:
70,00 € Teilnahmegebühr

Der Tagungsbeitrag beinhaltet auch die Verpflegung.

Ort:
Akademie des Sports, LandesSportBund Niedersachsen e.V
Ferdinand-Wilhelm-Fricke Weg 10, 30169 Hannover
Teilnehmerzahl:
max. 120 Teilnehmer
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
AnsprechpartnerIn:
Kinderschutz-Akademie in Niedersachsen
Julia Spacek
Escherstraße 23, 30159 Hannover
Tel.: 0511 444075
Fax: 0511 444077
E-Mail:
Anmeldeschluss:
01.11.2022


Weiteres Informationmaterial zum Download:

Programm Forum 15.11.2022Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ein kostenfreier Rücktritt ist bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich – danach ist der volle Betrag zu entrichten, es sei denn, ein*e Ersatzteilnehmer*in steht zur Verfügung.

Sie erhalten von uns zwei Wochen vor der Veranstaltung eine Anmeldebestätigung mit Angabe unserer Bankverbindung. Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr mit Angabe Ihres Namens und des Veranstaltungstitels.

Die Zusage für die Workshops erfolgt in Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen.

Alle Räumlichkeiten sind barrierefrei zu erreichen. Sollten Sie darüber hinaus individuellen Unterstützungsbedarf haben, bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen.


« zurück zur Veranstaltungs-Übersicht weiter zur Anmeldung »