Schulung "Kinder in guten Händen"


25.05.2020 09:00 Uhr  –  29.05.2020


Die fünftägige Schulung vermittelt das Wissen, mit dem Konzept "Kinder in guten Händen®" die Multiplikatorenarbeit im Kinderschutz zu unterstützen.

Die Schulung "Kinder in guten Händen®"...

… stärkt Sie in Ihrer Sicherheit bei Kinderschutzthemen.

…zeigt Ihnen Wege auf, mit Anhaltspunkten für Kindeswohlgefährdungen kompetent umzugehen.

…schult Sie in der Gestaltung und Pflege einer gelingenden Erziehungspartnerschaft mit Eltern.

…befähigt Sie, anderen Personen in konkreten Fällen zum Kinderschutz beratend zur Seite zu stehen.

Das Fortbildungsprogramm "Kinder in guten Händen®"  vermittelt folgende vier Module:

I             Primärprävention

II            Konflikte/Kommunikation

III           Handlungsleitfaden nach § 8a SGB VIII

IV           Elterngespräche bei sensiblen Themen

Die Schulung befähigt Sie zusätzlich, selbst als Dozent/in (im Tandem) haupt- und ehrenamtliche Erzieher/innen und Betreuer/innen in der Kinder- und Jugendarbeit dabei zu unterstützen, Kinder in ihren Einrichtungen zu schützen.

 Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat.




Termin:
25.05.2020 09:00 Uhr  –  29.05.2020
Zeitumfang:
Kosten:
200,00 € Teilnahmegebühr

Der Teilnehmer/innenbeitrag beinhaltet:

- Unterkunft und Verpflegung sowie Tagungsmaterialien

Die An- und Abreisekosten müssen selbst übernommen werden. Für Ehrentamtler besteht eine Zuschussmöglichkeit. Bitte beim Veranstalter anfragen.

 

 

Ort:
Sportschule Yachthafen Warnemünde
Am Bahnhof 3, 18119 Warnemünde
Teilnehmerzahl:
max. 18 Teilnehmer
Abschluss:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten nach Abschluss der Fortbildung ein Zertifikat
AnsprechpartnerIn:
Kinderschutzbund LV M-V Kontaktstelle Kinderschutz
Maria Dahlke
Alexandrinenstr. 2, 19055 Schwerin
Tel.: 0385 - 479 15 69
E-Mail:
Anmeldeschluss:
15.04.2020

Bei einem Rücktritt von der Anmeldung bis zum 26.04.2020 entstehen keine Kosten.

Bei einem Rücktritt von der Anmeldung nach dem 26.04.2020 sind 50% des TN-Beitrages zu zahlen.

Bei einem Rücktritt nach dem 10.05.2020 ist der volle Tagungsbeitrag zu zahlen


« zurück zur Veranstaltungs-Übersicht weiter zur Anmeldung »